Haaranalyse Mineralstoffe – Schadstoffe

Mit unserer Haarmineralanalyse bestimmen wir die Konzentrationen von 30 essentiellen (lebensnotwendigen) und toxischen (giftigen) Elementen in Ihrem Haar. Sie erhalten einen ausführlichen Befund in Bild und Text, sowie eine individuelle Empfehlung für Ihre Lebensmittelauswahl basierend auf Ihrem persönlichen Analysenergebnis.

89,00

  • Haarprobentütchen
  • Informationsblatt mit Anleitung für die Probenahme
  • Laboranalyse mit Auswertung
  • Das ganze Gutachten umfasst ca. 25 Seiten
  • Individuelle Nahrungsmittelempfehlung
  • Das ganze Gutachten umfasst ca. 25 Seiten
Sie bestellen das Haarprobetütchen und das Informationsblatt mit der Anleitung zur Probenahme, indem Sie den Button „In den Warenkorb“ (siehe oben) anklicken und dann den weiteren Schritten folgen. Nach ein paar Tagen erhalten Sie per Post, was Sie zur Probenahme brauchen. Als Haarprobe für die Analyse ist nur eine kleine Haarsträhne vom Hinterkopf erforderlich. Es spielt keine Rolle, ob die Haare getönt, gefärbt oder dauergewellt sind. Auch Schamhaare sind für die Analyse geeignet. Die Haare schicken Sie in dem beiliegenden Probetütchen an die angegebene Laboradresse. Das Gutachten mit dem Laborergebnis und der Auswertung sowie der individuellen Nahrungsmittelempfehlung erhalten Sie via E-Mail zusammen mit der Rechnung.
Auf der Grundlage einer chemischen Analyse des Haares erstellen wir ein umfangreiches Gutachten, in dem die gegenwärtige Versorgung Ihres Körpers mit 30 verschiedenen essentiellen Mineralstoffen und Spurenelementen sowie die Belastung mit giftigen Schwermetallen angegeben und beurteilt wird. Besonders wichtig ist die Beurteilung der essentiellen, also lebensnotwendigen Elemente. Bei diesen handelt es sich um Stoffe, die der Organismus für die Steuerung von Körperfunktionen und die Synthese von Körpersubstanz benötigt. Diese Elemente sind Bestandteil vieler Enzyme, die auch als Biokatalysatoren bezeichnet werden. Erst das komplexe Zusammenspiel aller Elemente im Körper ermöglicht die Aufrechterhaltung sämtlicher Körperfunktionen. Die Bedeutung der Spurenelemente und Mineralstoffe ist damit auf keinen Fall geringer als die der Vitamine einzuschätzen. Unsere Analyse deckt aber auch eine Überversorgung mit Mineralstoffen und Spurenelementen auf, die meist auf die übermässige Einnahme von Nahrungsmittelergänzungspräparaten zurückzuführen ist. Wir erstellen auf der Grundlage der Ergebnisse Ihrer persönlichen Haaranalyse eine individuelle Empfehlung für über 500 Lebensmittel. In diese Empfehlung fließen auch die Angaben über Erkrankungen ein, die Sie auf dem Fragebogen angekreuzt haben.