Ihr zuverlässiger Anbieter für Analysen in Deutschland, Österreich und der Schweiz - seit über 10 Jahren!
Umweltanalysen Dr. Guse
Deutsch English Français Italiano
Laboranalyse

Nahrungstests

Chronische Beschwerden im Magen-Darm-Bereich, Hautkrankheiten, Migräne, Asthma, Arthritis, chronische Müdigkeit, Übergewicht, Nebenhöhlenentzündungen und andere Problemerkrankungen können auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten zurückzuführen sein.

Jetzt Analyse-Set anfordern!
Bezahlungsart: Rechnung
Versandart: Postversand
Versandkosten: EUR 5 / CHF 7,50
Mit Klick auf „Kaufen“ stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.
Im angegeben Preis ist alles enthalten zzgl. Versandkosten.

Allgemeine Informationen zu unseren Nahrungstests

Nahrungsmittelunverträglichkeiten (NMU) gehören zu den weit verbreitetsten Auslösern für eine Vielzahl von Beschwerden, die unser Wohlbefinden beeinträchtigen. Laut neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen leidet jeder fünfte Mitteleuropäer unter einer NMU.

Leistungsumfang Nahrungstests

Nahrungstests, Symbol

Nahrungstest (Antikörper)

Aus einem Tropfen Blut des Fingers bestimmen wir die IgG-Antikörper. Mit diesem Test stellen wir fest, ob bei Ihnen eine Nahrungsmittelunverträglichkeit vorliegt oder nicht. Sollten wir Antikörper finden, empfehlen wir, einen der Tests auf 42 oder 113 einzelne Nahrungsmittel folgen zu lassen.

Nahrungstest 42

Aus einem Tropfen Blut des Fingers bestimmen wir die IgG-Antikörper, die mit einzelnen Nahrungsmitteln unverträglich reagieren. Sie erhalten eine Empfehlung, welche von den 42 Nahrungsmitteln, auf die getestet wurde, Sie meiden sollten.

Nahrungstest 113

Aus einem Tropfen Blut des Fingers bestimmen wir die IgG-Antikörper, die mit einzelnen Nahrungsmitteln unverträglich reagieren. Sie erhalten eine Empfehlung, welche von den 113 Nahrungsmitteln, auf die getestet wurde, Sie meiden sollten.

Was ist eine Nahrungsmittelunverträglichkeit?

Nahrung besteht aus ess- und trinkbaren Stoffen, die ein Lebewesen zur Ernährung braucht und zu sich nimmt, um den Organismus aufzubauen und gesund zu erhalten. Jedoch kann es dazu kommen, dass einzelne Nahrungsmittel oder Nahrungsmittelbestandteile vom Körper „nicht vertragen werden“.

Am bekanntesten ist hier die „Nahrungsmittelallergie“. Bei einer Nahrungsmittelallergie kommt es zu einer Immunreaktion gegen Bestandteile in Lebensmitteln. Das heißt, das Immunsystem erkennt einige Nahrungsmittelbestandteile als Fremdkörper und bildet spezielle Antikörper (so genannte IgE Antikörper) gegen sie. Kommt es zu einer neuerlichen Aufnahme dieses Nahrungsmittels, reagieren die Antikörper mit den als körperfremd angesehenen Stoffen und dadurch werden Symptome ausgelöst. Diese allergische Reaktion geschieht in der Regel innerhalb einer Stunde nach Nahrungsmittelaufnahme, verläuft dann meist heftig und kann mitunter lebensbedrohend werden (anaphylaktischer Schock). Studien zeigen, dass 1,4 % der Bevölkerung von diesen „klassischen Allergien“ betroffen sind.

Weit häufiger als die oben beschriebenen „Spontanreaktionen“ sind „Zeitversetzte Reaktionen“ (Nahrungsmittelunverträglichkeiten). Hiervon sind ca. 20 % der mitteleuropäischen Bevölkerung betroffen. Die Mechanismen dieser Reaktionen waren über lange Zeit ungeklärt und die Diagnose durch Suchdiäten ein zeitaufwendiges und oft frustrierendes Unterfangen.

Yorktest konnte mit FoodSCAN das Fundament für eine gezielte und selektive Eliminationsdiät legen. Grundlage ist dabei die Bestimmung der vom menschlichen Immunsystem gebildeten IgG Antikörper (nicht zu verwechseln mit den für die Allergie verantwortlichen IgE Antikörpern).

Die Schwierigkeit in der Entwicklung des Tests lag dabei darin, dass auch gesunde Menschen diese Antikörper bilden, da dies eine völlig normale und harmlose Reaktion des Körpers auf den Kontakt mit körperfremden Substanzen (in diesem Fall Nahrungsmittel) darstellt. Die quantitative Bestimmung dieser Antikörper würde keine brauchbaren Ergebnisse zeigen.

Yorktest konnte durch die Entwicklung von Referenzantikörpern ermöglichen, dass nur die klinisch relevanten Parameter gefiltert werden. Die Kombination mit modernster Labortechnologie (ELISA) ermöglicht eine rasche und präzise Korrektur der Ernährungsgewohnheiten. Die Antikörpertests sind als einzige weltweit sowohl in Ansatz als auch in Effektivität durch umfangreiche Studien bestätigt.

Haaranalyse · Haaranalyse für Tiere · Amalgamtest · Wasseranalyse (chemisch) · Wasseranalyse (Keime) · Legionellenuntersuchung · Raumluftanalyse · Asbesttest · Formaldehydtest · Schimmelpilztest · Bodenanalyse (Nährstoffe) · Bodenanalyse (Schadstoffe) · Nahrungstest (Antikörper) · Nahrungstest 42 · Nahrungstest 113 · Vaterschaftstest · Schadstoffuntersuchung

AGB | Impressum | © Umweltanalysen Dr. Guse